IDA e.V. auf Facebook
IDA e.V. auf Instagram
RSS Feed abonnieren

Aktuelles aus dem IDA

Hier informiert IDA über aktuelle Veranstaltungen und Neuerscheinungen. Außerdem können Sie unsere Pressemitteilungen hier nachlesen.
Unsere aktuellen Meldungen können Sie durch einen Click auf die jeweilige Rubrik filtern.

In der aktuellen Ausgabe unserer IDA-Infomail erwarten Sie Neuigkeiten aus dem IDA e.V., unseren Fachstellen und Projekten, genauso wie relevante Informationen aus den Mitgliedsverbänden. Darüber hinaus haben wir für Sie eine Reihe interessanter Termine zusammengestellt.

Die Datei ist hier herunterzuladen. 

mehr

27. Oktober bis 9. Dezember, Online

Mit Autor:innen des im Herbst erscheinenden IDA-Readers sprechen wir zwischen dem 27. Oktober und dem 9. Dezember über die Intersektion von Klassismus und Rassismen in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen und über die Herausforderungen für die Jugend(verbands)arbeit. In den zweistündigen Veranstaltungen geben wir einen kurzen Überblick über die zentralen Ergebnisse des Readers, vertiefen ein Thema…

mehr

21. und 22. Oktober im djo-Jugenddorf am Müggelsee in Berlin

IDA beschäftigt sich in diesem Jahr intensiv mit der Verknüpfung von Klassismus und Rassismen. Nicht nur arbeitet IDA gerade mit den Autor:innen an ihren Texten für die entsprechende Broschüre, sondern wir veranstalten am 21. und 22. Oktober im djo-Jugenddorf am Müggelsee in Berlin ein dazugehöriges Training für Multiplikator:innen aus der Jugend(verbands)- und politischen…

mehr

Am Dienstag, den 14. Juni 2022 von 13:30 bis 16:30 Uhr veranstaltet IDA e.V. einen Online-Workshop zum Thema „Verschwörungsmythen: psychologische Hintergründe, Verbreitung und Gesprächsstrategien“ via Zoom.

Ein Blick in die Kommentarspalten der sozialen Medien verrät: Manche Menschen sehen hinter jeglichem Ereignis einen Beleg für eine angebliche Weltherrschaft durch geheime Mächte. Sie nehmen sich selbst als die kritischen Stimmen der…

mehr

In der aktuellen Ausgabe unserer IDA-Infomail erwarten Sie Neuigkeiten aus dem IDA e.V., unseren Fachstellen und Projekten, genauso wie relevante Informationen aus den Mitgliedsverbänden. Darüber hinaus haben wir für Sie eine Reihe interessanter Termine zusammengestellt.

Die Datei ist hier herunterzuladen. 

mehr

Seit dem Beginn des Angriffskrieges auf die Ukraine befinden sich mehrere Millionen Menschen auf der Flucht. Der Bedarf an Informationen von Seiten der Geflüchteten ist groß und auch indirket Betroffene benötigen Informationen. Hier finden Betroffene der aktuellen Lage wichtige Informationen und weiterführende Links zu ihren Möglichkeiten.

Zu den Informationen für Betroffene in der Ukraine und Deutschland sowie weitere Einschätzungen zur…

mehr

In der aktuellen Ausgabe unserer IDA-Infomail erwarten Sie Neuigkeiten aus dem IDA e.V., unseren Fachstellen und Projekten, genauso wie relevante Informationen aus den Mitgliedsverbänden sowie von Initiativen und Organisationen, die sich mit unseren Kernthemen befassen. Darüber hinaus haben wir für Sie eine Reihe interessanter Termine zusammengestellt, sowie die Feier- und Gedenktage der nächsten zwei Monate.

Vorab bezieht unser Referent…

mehr

Das Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. (IDA) hat den Comic „Die drei, die als Koloniegründer bekannt sind, aber nicht dafür gefeiert werden sollten“ veröffentlicht. Es ent- stand auf Grundlage der Abschlussarbeit von Hannah Bremer im Studiengang Kommunikationsdesign an der Essener Folkwang Universität.

Anders als die Aufarbeitung des Nationalsozialismus, findet die Thematisierung der deutschen…

mehr

Die beliebte Reihe der IDA-Flyer hat Zuwachs bekommen: Ein neuer Flyer zu Intersektionalität zeigt auf, dass die Überschneidungen verschiedener Diskriminierungsformen erst zu einer vollständigen Wahrnehmung von Ausschlüssen und Benachteiligungen führen. Wenn sich Kategorien wie Religion und Geschlecht oder Behinderung und Hautfarbe überschneiden, können Mehrfachdiskriminierungen besonders hart für die Betroffenen sein – und nicht selten…

mehr

Der neuen Ausgabe der IDA-Infomail ist mit Blick auf die polnisch-belarussische Grenze ein dringender Appell zur Solidarität vorangestellt. Außerdem enthält sie u.a. Berichte über die IDA Delegiertenversammlung 2021 und interessante Informationen aus unseren Fachstellen und Projekten. 

Natürlich gibt es wie immer auch Neuigkeiten aus unseren Mitgliedsverbänden und Themengebieten sowie neue Literatur, Termine und die Feier- und Gedenktage der…

mehr