IDA e.V. auf Facebook

Internationale Jugendbegegnungen: interkulturell und antirassistisch, 2004

Internationale Jugendbegegnungen

Interkulturelle und antirassistische internationale Jugendbegegnungen haben sich zu einem wichtigen pädagogischen Arbeitsfeld entwickelt, das beansprucht, in einer internationalen Welt Vorurteile abzubauen und zum friedlichen Zusammenleben aller Jugendlichen beizutragen. Der Reader des IDA "Internationale Jugendbegegnungen: interkulturell und antirassistisch" beinhaltet Texte, die interkulturelle und antirassistische internationale Jugendbegegnungen auf ihre inhärenten Chancen und Grenzen überprüfen und gleichzeitig Anregungen zur Gestaltung einer internationalen Jugendbegegnung geben.

Neben der Klärung der konzeptionellen und inhaltlichen Voraussetzungen und Bedingungen interkultureller und antirassistischer internationaler Jugendbegegnungen dokumentiert diese Broschüre bereits entwickelte Ansätze, Methoden und Maßnahmen. Der Focus des Readers wurde dabei auf eine Mischung von praxisrelevanten theoretischen Artikeln und einer großen Anzahl von Übungen gelegt.

Der erste Teil setzt sich mit verschiedenen Facetten internationaler Begegnungen auseinander. Die AutorInnen schildern Konzepte, Ansatzpunkte und Schwierigkeiten internationaler interkultureller und antirassistischer Begegnungen. Auch die Bedeutung des Gender Mainstreaming wird in einem Aufsatz thematisiert. Der zweite Teil des Readers widmet sich der konkreten praktischen Arbeit. Zunächst werden anhand von drei Beispielen aus der Praxis unterschiedliche Herangehensweisen an internationale Begegnungen vorgestellt, deren Ablauf und Methodik geschildert werden. Vertieft wird die Praxis durch die Vorstellung einer großen Anzahl von Übungen und Methoden, die in internationalen Jugendbegegnungen eingesetzt werden können. Dabei werden alle seminarrelevanten Phasen berücksichtigt. Kennenlernübungen, Aufwärmübungen, Übungen zur Sensibilisierung sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung, die auch geschlechtsspezifische Aspekte beinhalten, Rollenspiele und eine Methode zur abschließenden Seminarauswertung. Somit bietet der Reader MultiplikatorInnen der Jugend- und Bildungsarbeit vielfältige Anregungen für die Konzeption und Durchführung eigener internationaler Begegnungen.

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis und die Einleitung als PDF.

Die Broschüre ist im Dezember 2003 im Eigenverlag erschienen und umfasst 68 Seiten.

Zurück zur Liste

0 Exemplar(e) im Warenkorb.