IDA e.V. auf Facebook
IDA e.V. auf Instagram
RSS Feed abonnieren
Filmtitel

"Störenfriede" – Medienverbundprogramm zur Prävention gegen rechtsextremistische Aktivitäten

Beschreibung

"Störenfriede" ist ein Programm zur Stärkung der Verhaltenssicherheit von Jugendleitern, Sozialarbeitern und Pädagogen gegenüber rechtsextremistischen Aktivitäten und Ausländerfeindlichkeit bei Jugendlichen, d.h. es soll Lehrern, Erziehern, Multiplikatoren und Gruppenleitern in der Jugendarbeit sachliche Informationen über Extremismus und seine Erscheinungsformen vermitteln und Sicherheit geben, auf extremistische Äußerungen und Handlungen frühzeitig zu reagieren und erzieherisch Einfluss zu nehmen.

Das Programm (Videofilm, Handbuch) beinhaltet ein interaktives Informations- und Verhaltenstraining, ist pädagogisch-didaktisch aufgebaut und gibt praxisnahe konkrete Handlungsanleitungen. Als Trainingskoffer zur Prävention gegen rechtsextremistische Aktivitäten kann es in der Schule, in der Jugendarbeit oder zum Selbststudium eingesetzt werden. Es kann im Workshop eingesetzt, Jugendliche zur Diskussion anregen. (Videofilm: 44 Minuten, 21 Übungsvideos: 26 Minuten).

 

Produktionsort, -gesellschaft: Hamburg: ALLCOM Film + AV GmbH (Auftraggeber: BmFSFJ)

FSK: -

 


Regie

Wolfgang Münstermann

Produktionsjahr

1999

Spieldauer

70 Min.

Medientyp

VHS


Themen
  • Rassismus
  • Rechtsextremismus
Kategorien
  • Dokumentarfilm
  • Lehr- / Lernmaterial
  • Sonstiges
Verleih

DGB
EMZ 9
LFD 4, 8, 12
LMZ 10
ARuG

Zurück zur Ergebnisliste