IDA e.V. auf Facebook
IDA e.V. auf Instagram
RSS Feed abonnieren
Filmtitel

Der Todesmarsch der Juden aus dem Konzentrationslager Flossenbürg

Beschreibung

Der Film basiert auf den Erinnerungen des polnischen Juden Benno Fischer, der unmittelbar nach seiner Befreiung eine detaillierte Chronik des Todesmarsches von 2.600 Juden aus dem Konzentrationslager Flossenbürg schrieb. Illustrationen von drei überlebenden Künstlern des KZ Flossenbürg und Filmaufnahmen der US-Armee aus dem Jahre 1945 ergeben einen weitgehenst authentischen Bericht aus der Sicht der Häftlinge. Ein Film über eines der größten, aber noch viel zu wenig bekannten Konzentrationslager, die zur Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in Europa errichtet wurden.

Quelle der Inhaltsbeschreibung: www.landesmediendienst-bayern.de

Produktionsort, -gesellschaft: München: FWU München

FSK: 12

 


Regie

Peter Heigl

Produktionsjahr

1998

Spieldauer

19 Min.

Medientyp

VHS


Themen
  • Nationalsozialismus
Kategorien
  • Kurzdokumentation / Reportage
Verleih

LMZ 14

Zurück zur Ergebnisliste