IDA e.V. auf Facebook
IDA e.V. auf Instagram
RSS Feed abonnieren
Filmtitel

Aussiedler – Die ersten 10 Jahre

Beschreibung

Düsseldorf im Jahre 1986: Eine Gruppe von Aussiedlern absolviert einen Deutschkurs. Unter ihnen der Pole Josef Cyrus. Zehn Jahre nach Ende des Sprachkurses organisiert Cyrus ein Ehemaligentreffen und befragt drei der ausgesiedelten nach ihren Erfahrungen. Mit welchen Erwartungen kamen die Aussiedler nach Deutschland, wie haben sie sich in ihrer neuen Heimat zurechtgefunden? Drei der Aussiedler geben Auskunft.

Gregor Bronny, ehemaliger Gymnasiallehrer und Direktor, arbeitet in einem Heim für Behinderte, war erfolgreich als Handballtrainer tätig und hat es zu bescheidenem Wohlstand und einem Reihenhaus gebracht.

Dr. Ulrich Minze, Leistungssportler und Arzt, arbeitet an einem Krankenhaus, stört sich aber an die durch Technisierung, Hektik und Kostendruck geprägten Arbeitsalltag und würde sich lieber intensiver den Patienten widmen - so, wie er es früher in Polen gewohnt war.

Schließlich Maciej Kaniewski, Grafiker und Künstler, der zur Not auch mal eine "Rote Meile" für die privaten Fernsehsender pinselt. Er hat noch immer Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache. Für ihn ist Deutschland ein Zuhause, aber keine Heimat geworden.

 

FSK: -

 


Regie

Josef Cyrus

Produktionsjahr

1997

Spieldauer

28 Min.

Medientyp

VHS


Themen
  • Migrationsgesellschaft
  • Interkulturalität
Kategorien
  • Kurzdokumentation / Reportage
Verleih

EMZ 11
KMZ 7, 8
LFD 8

Zurück zur Ergebnisliste