IDA e.V. auf Facebook
IDA e.V. auf Instagram
RSS Feed abonnieren
Filmtitel

Filme gegen rechte Gewalt

Beschreibung

Auf der VHS-Kassette präsentiert der Verein "Gesicht Zeigen! Aktion weltoffenes Deutschland" vier Spots gegen rechte Gewalt und für Zivilcourage, die er seit Gründung im August 2000 auf deutsche Kinoleinwände bringen konnte. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die folgenden Beiträge:

"Perspektivenwechsel" zeigt einen Übergriff aus der Perspektive eines kleinen Jungen und macht die Notwendigkeit von Vorbildern deutlich (Regie: Werner Kranwetvogel, 0:58 Min., D 2004).

"Mut proben" macht auf amüsante Weise vor, wie man eingreifen und Zivilcourage erlernen und trainieren kann (Regie: Michael Dörfler, 1:04 Min., D 2001).

"Flächenbrand" wendet sich gegen das Wegschauen und die Ignoranz - ein mehrfach ausgezeichneter Spot (Regie: Michael Dörfler, 0:49 Min., D. 2000).

"Handicap" ist eine Satire über Rechtsextreme und brachte bei seiner Ausstrahlung 2000 bundesweit die Zuschauer zum Lachen - auf Kosten der Nazis (Regie: Caspar-Jan Hogerzeil, 2 Min., D 1998).

Quelle der Inhaltsbeschreibung: www.migration-online.de

Produktionsort: Berlin (Auftraggeber: Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V.)

FSK: -

 


Regie
Produktionsjahr

2004

Spieldauer

6 Min.

Medientyp

VHS


Themen
  • Migrationsgesellschaft
  • Interkulturalität
  • Rassismus
  • Rechtsextremismus
Kategorien
  • Kurzfilm
  • Sonstiges
Verleih

DGB Der Film ist in der <a href="http://www.vielfalt-mediathek.de/design/ida_mediathek/biblio.html?pid=351&amp;id=412">Vielfalt-Mediathek</a> erhältlich

Zurück zur Ergebnisliste