IDA e.V. auf Facebook

Fördermöglichkeiten

Vielzählige öffentliche und private Institutionen stellen Fördermittel zur Unterstützung von Projekten mit / von Geflüchteten und Integrationsprojekten zur Verfügung. Im Folgenden werden einige Förderprogramme sowie Informationsportale vorgestellt.
Weitere aktuelle Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen finden Sie in der Rubrik „Information und Aktion” unseres Newsletters "Infomail".

Fördermittel-Katalog Integration und Flüchtlingshilfe fördern lassen

Das Förderbüro von Friederike Vorhof stellt gemeinnützigen Organisationen, (neugegründeten) Initiativen und engagierten Privatpersonen mit der Ausgabe von „Integration und Flüchtlingshilfe fördern lassen“ eine hilfreiche Übersicht zu fördernden Stiftungen und Fonds zur Verfügung. Die vielzähligen Fördermöglichkeiten und -programme für Projekte und Aktionen im Bereich Integration und Geflüchtetenhilfe werden in aktualisierter Form, auf dem Stand von Januar 2017, vorgestellt.

Newsletter Fördermittel zum Thema Integration

Das Projektbüro "Resonanzboden" gibt einen wöchentlichen Newsletter heraus, der sich mit Fördermöglichkeiten rund um das Thema Integration beschäftigt. Staatliche als auch private Initiativen bieten Unterstützung für Vereine, Verbände und Personen, die sich für Demokratie, Toleranz sowie Integration engagieren. Neben der Vorstellung von Stiftungen, enthält der Newsletter zentrales Wissen zur Förderlandschaft, Tipps bei der Recherche nach Fördermöglichkeiten und Hilfestellungen zur Antragsstellung. Der Newsletter kann per E-Mail abonniert werden.

Stiftung Stiftungsfonds für Flüchtlinge Niedersachsen

30 niedersächsische Stiftungen haben einen Fonds mit 250.000 Euro aufgelegt, um Freiwillige in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe zu unterstützen. Einzelpersonen und Projekte können unbürokratisch bis zu 500 Euro erhalten. Gefördert werden beispielsweise Sprachunterricht oder Tickets für Ausflüge. Die Federführung haben die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung und die Klosterkammer Hannover, die das Vermögen von vier öffentlich-rechtlichen Stiftungen verwaltet. 

Stiftung gegen Rassismus Förderung von Modellprojekten

Die Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus (kurz: Stiftung gegen Rassismus) fördert Modellprojekte zur Überwindung von Rassismus und Ausgrenzung von Minderheiten. Die Stiftung gegen Rassismus koordiniert gemeinsam mit dem Interkulturellen Rat die jährlichen UN-Wochen gegen Rassismus hierzulande. Es werden Projekte in den Programmen Muslime laden ein, Veranstaltungen mit Geflüchteten, Veranstaltungen zu Antiziganismus und dem Videowettbewerb mit Geflüchteten gefördert.

Übersicht Förderprogramme für Jugendprojekte

Der Verein Aktion Zivilcourage hat eine Übersicht veröffentlicht, die zusammenfasst, wo junge Menschen eine Projektförderung für eigene Projekte erhalten können. In Tabellenform werden die Grundpfeiler der Förderprogramme aufgezeigt und weiterführende Informationen verlinkt. Detaillierte Beschreibungen der Programme enthält die PDF-Übersicht

Übersicht Acquisos - Fördermittel für Flüchtlings- und Integrationsprojekte

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) stellt auf ihrer Website einige Geldgeber und Programme auf EU-, Bundes- Landes- und kommunaler Ebene sowie Online-Plattformen für Geld-, Sach- und Zeitspenden vor.

Aktuelle Fördermöglichkeiten und Ausschreibungen finden Sie in der Rubrik „Information und Aktion” unseres Newsletters „Infomail”.