IDA e.V. auf Facebook

Hate Speech

Hate Speech ist englisch und bedeutet Hassrede. Ob auf Facebook, Twitter oder in den Kommentarspalten von Tageszeitungen – tagtäglich verfassen User_innen massenhaft beleidigende und erniedrigende Beiträge. Der Hass richtet sich häufig gegen (auch vermeintliche) Zugewanderte, Geflüchtete oder Menschen, die in Bezug auf ein persönliches Merkmal als anders wahrgenommen und definiert werden.

Hate Speech ist demütigend und verletzend. Darum wehren sich viele dagegen: Sie diskutieren, löschen, melden oder nehmen es mit Humor. Und manchmal diskutieren Engagierte nicht mit Menschen, sondern mit Social Bots. Das sind Roboter, die liken, retweeten, kommentieren und Fake News in die Welt setzen. Sie unterscheiden sich kaum von Trollen, die viele Stunden am Tag hasserfüllte Kommentare in ihre Tastaturen tippen.

Was jede_r gegen Hate Speech tun kann

Lesehinweis

Die folgenden Beispiele enthalten diskriminierende Begrifflichkeiten und rassistische Zuschreibungen.

Beispiel 1: BVG (Berliner Verkehrsbetriebe)

Beispiel 2: DIE WELT

Weitere Informationen